German Innovation Award - Gottfried-Wagener-Preis 2017 Preisverleihung

9. German Innovation Award in Tokyo

Am 19. Juni wurden im Grand Hyatt Tokyo die Gewinner des German Innovation Award „Gottfried Wagener Preis 2017“ (GIA) in feierlichem Rahmen ausgezeichnet.

Der 2008 von der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan (AHK Japan) und deutschen Hightech-Unternehmen ins Leben gerufene Preis fördert den bilateralen Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Ein zentrales Anliegen ist zudem die Bildung deutsch-japanischer Netzwerke und Kooperationen in der Forschung. Ausgezeichnet werden jährlich in Japan aktive Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus dem Bereich der angewandten Forschung. Die diesjährigen Preisträger wurden aus 68 Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus 31 verschiedenen japanischen Hochschulen wie auch Forschungseinrichtungen ausgewählt. Sie verteilen sich auf vier gleich gewichtete Kategorien: 1) Materials; 2) Digitalization and Mobility; 3) Energy; 4) Life Sciences.

Die prämierten Forschungsbeiträge zeichnen sich dadurch aus, dass sie anwendungsorientiert, innovativ und wissenschaftlich exzellent sind.

Der German Innovation Award wird von der AHK Japan koordiniert und steht unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dr. Johanna Wanka. Namenspatron des Preises ist Gottfried Wagener, deutscher Forscher und Mitbegründer des Tokyo Institute of Technology, welcher maßgeblich zur Entwicklung der japanischen Bildungslandschaft im ausgehenden 19. Jahrhundert beitrug.

Gewinner des German Innovation Award „Gottfried-Wagener-Preis 2017“

Kategorie: Materials
Prof. Dr. Tatsuo Kaneko; Professor, Graduate School of Advanced Science and Technology, Japan Advanced Institute of Science and Technology
“Development of transparent bioplastics with high thermal/mechanical performance using exotic amino acids”

Team Member:
Dr. Seiji Tateyama; Lecturer, Graduate School of Advanced Science and Technology, Japan Advanced Institute of Science and Technology (At the time of the application)
R&D Division, Kanazawa Laboratories, Osaka Organic Chemical Industry Ltd. (Present)

Kategorie: Digitalization and Mobility
Prof. Dr. Shuro Nakajima; Professor, Department of Systems Engineering, Faculty of Systems Engineering, Wakayama University
“Personal Mobility Vehicle for Daily Life, RT-Mover PType WA, which gives all of people the freedom of mobility in coming future”

Kategorie: Energy
Prof. Dr. Katsuaki Tanabe; Associate Professor, Department of Chemical Engineering, Graduate School of Engineering, Kyoto University
“Green Optoelectronic Devices by Novel Semiconductor Bonding Technologies”

Kategorie: Life Sciences Dr. Fumihiko Ishikawa; Group Director, Laboratory for Human Disease Models, Center for Integrative Medical Sciences, RIKEN
“Targeting poor prognosis leukemia through creation of humanized mice”