JAPANMARKT Mai 2009

THEMA DES MONATS

DIENSTLEISTUNGSNATION JAPAN?
Warum tun sich japanische Dienstleistungsunternehmen im Ausland so schwer? Im Gegensatz zu Industrieunternehmen liegt der Umsatzanteil japanischer Servicefirmen im Ausland nur bei 20 Prozent.

FEHLANZEIGE GLOBAL PLAYER online

VON HIGH-TECH ZU HIGH-SERVICE
Japan schöpft sein Potential im Dienstleistungssektor nicht voll aus. In der Arbeitsproduktivität hinken die Servicefirmen hinterher. Der Wettbewerb müsste gesteigert werden, fordern internationale Organisationen.

EINZELHANDEL IN DER KLEMME
Das schwache Konsumklima zwingt Unternehmen zur Reorganisation und Suche nach neuen Partnern. Vor allem Warenhäuser und große Supermärkte sind betroffen, aber auch die bislang verschont gebliebenen Convenience Stores rücken näher zusammen.

INTERVIEW MIT GARRETT ILG online
Seit September 2008 ist Ilg neuer Chef von SAP Japan. Ein Interview über Erfolgsstrategien in Japan und warum Stillstand den unternehmerischen Untergang bedeutet.

WIRTSCHAFT & POLITIK
WARTEN AUF DEN GROSSEN NACHBARN
Seit Beginn der Wirtschaftskrise ist Japans Export ins Stocken geraten. Auch die Handelsströme verschieben sich: die USA sind nicht mehr die alleinigen Großabnehmer japanischer Waren.

UNTERNEHMEN & MÄRKTE
150 JAHRE ILLIES IN JAPAN online
C. Illies & Co., eines der ältesten ausländischen Handelshäuser Japans, feiert zusammen mit dem Yokohama-Hafen sein 150jähriges Jubiläum. Eine Ausstellung in Yokohama zeugt von der langen Geschichte.

FORSCHUNG UND INNOVATION
NEUES DFG-BÜRO IN TOKYO

DIE SCHWEIZER SEITE
EINE SCHWEIZER INTERNET-AGENTUR IN JAPAN online

REISEMAGAZIN
SHIMANE UND TOTTORI

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Social Media

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Twitter.

Kontakt

JAPANMARKT
Redaktion/Aboservice

Tel.: +81(0)3 5276 8741
Email: japanmarkt(at)dihkj.or.jp