JAPANMARKT August 2009

THEMA DES MONATS
MARKETING-SPEZIAL

In dieser Ausgabe erfahren Sie von unserer Expertin Parissa Haghirian nicht nur etwas über die DOs and DON'Ts auf dem japanischen Markt. Im Interview mit Peter Kesselmann, CEO von A. Lange & Söhne, informieren wir Sie darüber, wie sich hochwertige Produkte trotz Krise verkaufen können. Weitere Themen: Sensory Marketing - eine Strategie, die versucht in punkto Produktdesign alle Sinne der Konsumenten anzusprechen. Konsumententrends - die Suche der japanischen Konsumenten nach ihrem eigenen Stil, Unverwechselbarkeit statt Uniformität. Silbermarkt: hält dieser was er verspricht?

PANORAMA
Japan scheint offen für "change" - Wird die DPJ in den Parlamentswahlen triumphieren?
Auch Nissan und Mazda wollen Hybrid - Es muss nicht immer ein Prius sein.

WIRTSCHAFT & POLITIK
Fokus auf Asien - Dank einer anziehenden Nachfrage aus den Schwellenländern zeigen Japans Exporte wieder leicht nach oben. Das METI fordert die Unternehmer auf, die Kaufkraft der aufstrebenden Mittelschicht besser zu nutzen.
Erholung durch Export ähnlich wie in Deutschland? - Aufgrund ihrer Industrie- und Exportausrichtung können Japan und Deutschland besonders von einer globalen Konjunkturerholung profitieren. Allerdings birgt diese auf externen Impulsen fußende Wachstumsstrategie auch Abwärtsrisiken. Speziell in Japan belasten zudem die Stärke der eigenen Währung und die zunächst anhaltenden Deflationstendenzen.

UNTERNEHMEN & MÄRKTE
Bio kommt nicht vom Fleck - Bio hat es in Japan nicht einfach. Fehlende Marktdaten, schwaches Verbraucherbewusstein und hohe Preise sind einige Gründe, warum Bio nicht so recht vorwärts kommt. Aber trotz allem: Chancen sind da.
Kirin wil Suntory schlucken - Eine Fusion könnte einen gewichtigen internationalen Player hervorbringen.

FORSCHUNG & INNOVATION
OLED auf dem Vormarsch - Als Bestandteile von Bildschirmen und als Lichtquelle der Zukunft gewinnen organische Leuchtdioden in Japan mehr und mehr an Bedeutung. Ein Cluster in der Präfektur Yamagata spielt dabei eine führende Rolle.

IMMOBILIEN & ARCHITEKTUR
Neue Serie: Von der "Bürofabrik" zum Ort der Begegnung - Der neue Trend der Face-to-Face Kommunikation und seine Auswirkungen

RECHT & STEUERN
Vorsicht bei der Verjährung - Ein Überblick über die Verjährungsfristen in Japan

DIE SCHWEIZER SEITE
Nestlé kooperiert mit Tokyo-Uni - Der weltgrößte Getränke- und Lebensmittelkonzern Nestlé verstärkt die wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Japan und konzentriert sich dabei auf "funktionelle" Nahrung.

DIHKJ NEWS
Neues von unseren Mitgliedern
Veranstaltungskalender

REISEMAGAZIN
OKINAWA: Japans Hawaii

DIE LETZTE SEITE
Das Schlangen-Prinzip

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Social Media

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Twitter.

Kontakt

JAPANMARKT
Redaktion/Aboservice

Tel.: +81(0)3 5276 8741
Email: japanmarkt(at)dihkj.or.jp