JAPANMARKT Februar 2012

THEMA DES MONATS

Nach dem Erdbeben kam - das Smartphone. Und mit ihm das Erwachen japanischer Verbraucher aus ihrer Konsumstarre. Nach Monaten der katastrophenbedingten Zurückhaltung ist die Kauflust nun endlich zurückgekehrt. 2012 dürfte sich das Konsumklima weiter aufhellen, denn Nippons Verbraucher haben einen echten Erlebnisrückstand aufzuholen. JAPANMARKT stellt aktuelle Hitprodukte vor und geht Trends nach, die sich in diesem Jahr verstärken könnten. Lesen Sie außerdem in der Februarausgabe, wie 7-Eleven zur erfolgreichsten und größten Convenience-Store Kette der Welt wurde und wann sich Whistleblowing in Japan lohnt. Auf unserer Reiseseite entführen wir Sie diesmal an den Ort, der Yasunari Kawabatas nobelpreisgekröntem Roman “Schneeland” als Vorlage diente. Diese und mehr Themen - jetzt in Ihrem aktuellen JAPANMARKT-Magazin!

...diese Ausgabe jetzt HIER bestellen!

Themenüberblick

THEMA DES MONATS
6 Konsumtrends 2012
14 Sportbranche setzt auf London
16 Mehr Geld für Schmuck
18 Ethischer Konsum


WIRTSCHAFT & POLITIK
22 Sayonara Exportland?

UNTERNEHMEN & MÄRKTE
24 Die 7-Eleven-Story
26 Chipbranche im Wandel

RECHT & STEUERN
28 Das Whistleblower-Gesetz

TOKYO AKTUELL
30 Turmbau zu Tokyo

REISEMAGAZIN
32 Reise ins Schneeland

DIE SCHWEIZER SEITE
34  Käse in den Startlöchern

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Social Media

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Twitter.

Kontakt

JAPANMARKT
Redaktion/Aboservice

Tel.: +81(0)3 5276 8741
Email: japanmarkt(at)dihkj.or.jp