JAPANMARKT Juni 2012

THEMA DES MONATS

Wer an Business in Japan denkt, dem fällt sofort die Millionenmetropole Tokyo ein. Doch der Blick über den Tokyoter Tellerrand auf Japans übrige Wirtschaftszentren lohnt sich. Lesen Sie außerdem in der Juniausgabe, wie japanische Züge zum Exportschlager werden sollen. Im Interview erklärt z-anshin Präsident Günter Zorn, warum Ersatzteillogistik besonders anspruchsvoll ist und wie sich Kosten sparen lassen. Im Reisemagazin widmen wir uns sowohl hessischen Mountainbikern auf deutschen Spuren in Japan als auch Tokyos unterirdischer Betonkathedrale. Diese und weitere Themen – jetzt in Ihrem aktuellen JAPANMARKT-Magazin!


...diese Ausgabe jetzt HIER bestellen!

Themenüberblick

THEMA DES MONATS
6 Japans regionale Wirtschaft
 

WIRTSCHAFT & POLITIK
18 Energiewende rückwärts

UNTERNEHMEN & MÄRKTE
22 Fanuc: der gelbe Unbekannte
24 Bahnindustrie goes global

INTERVIEW
28 Schatzjäger im Lagerhaus

MANAGEMENT & STRATEGIE
32 Obsession Meetings

RECHT & STEUERN
34 Schadensersatz bei Atomschäden

TOKYO AKTUELL
36 Die unterirdische Betonkathedrale

REISEMAGAZIN
38 Auf deutschen Spuren in Japan

DIE SCHWEIZER SEITE
40 Architektur trifft Design

 

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Social Media

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Twitter.

Kontakt

JAPANMARKT
Redaktion/Aboservice

Tel.: +81(0)3 5276 8741
Email: japanmarkt(at)dihkj.or.jp