JAPANMARKT Juli/August 2013

THEMA DES MONATS
Energieeffizienz

Was Energieeffizienz betrifft, so ist Japans Industrie vorbildlich. Doch ganz anders sieht dies im Transportsektor oder bei Büro- und Wohngebäuden aus. Im Bereich „Wohnen“ gibt es großes Potential für energieeffiziente Baumaterialen, doch entwickelt sich der Markt nur schleppend. JAPANMARKT schaut genauer hin: woher kommt dieser Effizienzgap?

Japans Regierung rechnet in ihrem Wirtschaftsrettungsplan fest mit der Hilfe der Verbraucher. Es scheint bergauf zu gehen, aber sitzt die Brieftasche wirklich bereits lockerer als zuvor?

Große Erdbeben führen immer wieder drastisch vor Augen, wie wichtig gute Vorbereitung im Katastrophenfall ist – gerade in Japan. Der TÜV Rheinland hat sich ausgiebig mit dem Thema befasst.

Dies und vieles mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des JAPANMARKT.

...diese Ausgabe jetzt HIER bestellen!

Themenüberblick


THEMA DES MONATS

6 Energieeffizienz: Vorbild und Nachzügler
10 Viel Bedarf, wenig Nachfrage
13 Recht: umweltfreundlich Bauen

WIRTSCHAFT & POLITIK
16 Optimisten gewinnen Überhand

SPEZIAL
18 Stimmung gut, Konsum zögerlich
20 Geldpolitik auf dem Prüfstand

FORSCHUNG & INNOVATION
23 Wissenschaft ohne Grenzen

UNTERNEHMEN & MÄRKTE
24 Chemieindustrie: wechselhaft
26 Der elektronische Patient

RECHT & STEUERN
28 Medizintechnik: im Zulassungsdschungel

MANAGEMENT & STRATEGIE

31 BCM: besser vorbereitet
34 Service: Ersatzteil-Rendezvous

DIE SCHWEIZER SEITE
36 Feintool: unentbehrlich

BÜCHER
39 Facettenreiches & Lyrisches

RUBRIKEN

4 Panorama
40 DIHKJ News
38 Tokyo aktuell
44 Stellenmarkt

Benutzeranmeldung

Abonnenten und Mitglieder können nach dem Login diese Ausgabe herunterladen.
Anmelden

Kennwort vergessen?

Social Media

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Twitter.

Kontakt

JAPANMARKT
Redaktion/Aboservice

Tel.: +81(0)3 5276 8741
Email: japanmarkt(at)dihkj.or.jp