JAPANMARKT Januar 2015



THEMA DES MONATS


Turbulente Zeiten

Japan hat ein bewegtes Jahr 2014 hinter sich gebracht. Yen-Fall, Nikkei-Aufstieg, Steuererhöhung, Konsumeinbruch, Rezession, Neuwahlen – wir blicken zurück. Und voraus, auf Stimmungen und Branchen.





AUSSERDEM

Mini-Produktion

Japan will mit sogenannten „Minimal Fabs“ die Wettbewerbsfähigkeit in der Halbleiterproduktion erhöhen. Die kleinformatigen Chipfabriken kosten nur einen Bruchteil ihrer herkömmlichen Alternativen und bieten darüber hinaus erhöhte Flexibilität.

Interview

TÜV SÜD baut sein Japangeschäft weiter aus und geht eine Partnerschaft mit dem japanischen Unternehmen ESPEC ein, getreu dem Motto „Think global, act local.“ Chancen sieht der TÜV unter anderem bei Batterien.

Dies und vieles mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des JAPANMARKT.

Diese Ausgabe jetzt HIER bestellen!

Themenüberblick

THEMA DES MONATS
6 Rückblick: Ein turbulentes Jahr 2014
18 Branchen unter der Lupe: Uberblick 2014/15
20 Ausländische Unternehmen: weiter optimistisch

WIRTSCHAFT & POLITIK
24 Neuwahlen: Wenig Neues

FORSCHUNG UND INNOVATION
26 „Mini Fabs“: Innovation bei Halbleitern

UNTERNEHMEN & MÄRKTE
28 Branchencheck: Maschinen- und Anlagenbau

RECHT & STEUERN

31 Nachholbedarf bei Mutterschutz

INTERVIEW
32 TÜV SÜD: Investitionen für Wachstum

MESSEN
34 Japan Home & Building Show 2014

DIE SCHWEIZER SEITE

36 Maschinenbau: Lukrative Lizenzen

REISE & KULTUR
38 „Dark Tourism“

RUBRIKEN
4 Panorama
40 Stellenmarkt
42 DIHKJ News
47 L etzte Seite

Benutzeranmeldung

Abonnenten und Mitglieder können nach dem Login diese Ausgabe herunterladen.
Anmelden

Kennwort vergessen?

Social Media

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Twitter.

Kontakt

JAPANMARKT
Redaktion/Aboservice

Tel.: +81(0)3 5276 8741
Email: japanmarkt(at)dihkj.or.jp