JAPANMARKT Juli/August 2015

THEMA DES MONATS

Freizeitindustrie
Japans Markt für Freizeitaktivitäten lässt sich weder vom demografischen Wandel noch von wachsender Disparität am Arbeitsmarkt erschüttern. Angesagt sind Sport und Aktivitäten, die nach draußen führen.

AUSSERDEM


Wirtschaftspartner
Taiwan zeigt sich Japan gegenüber deutlich aufgeschlossener als andere Nachbarländer. Taiwans Präsident Ma Ying-jeou bezeichnete das Verhältnis der beiden sogar als „auf dem herzlichsten Stand seit 40 Jahren“. Ein Blick auf eine spezielle Partnerschaft.

Branchentrends

Japanische Unternehmen sehen verhalten positiv in die Zukunft. Vor allem große Industrieunternehmen profitieren vom schwachen Yen. Kleinere Firmen betrachten das Geschäftsklima hingegen eher negativ. Der Branchenreport zur Jahresmitte gibt Aufschluss.

Dies und vieles mehr lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des JAPANMARKT.

Diese Ausgabe jetzt HIER bestellen!

Themenüberblick

THEMA DES MONATS
6   Freizeit: Ab nach draußen!

WIRTSCHAFT & POLITIK

12  Industrie 4.0: Kampfansage?
14  Wirtschaft: Zwischenbilanz
16  Taiwan: Partner in Ostasien

UNTERNEHMEN & MÄRKTE
18  Branchen: Die Trends im Blick
20  Immobilien: Bessere Mieten aushandeln

MANAGEMENT & STRATEGIE
22  Matahara: Tiefgehendes Problem
24  Diversity: Vielfalt am Arbeitsplatz

FORSCHUNG & INNOVATION
26  German Innovation Award 2015

RECHT & STEUERN
27  Handelsabkommen: Vorsichtiges Japan

REISE & KULTUR
30  Kurzfilm: Reise in Bildern

Die Schweizer Seite
32  On: Sneaker aus der Schweiz

RUBRIKEN

4  Panorama
28 Fundstücke
34 DIHKJ News
37 Stellenmarkt
38 Letzte Seite

Benutzeranmeldung

Abonnenten und Mitglieder können nach dem Login diese Ausgabe herunterladen.
Anmelden

Kennwort vergessen?

Social Media

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Twitter.

Kontakt

JAPANMARKT
Redaktion/Aboservice

Tel.: +81(0)3 5276 8741
Email: japanmarkt(at)dihkj.or.jp