Steuern

Reverse-Charge-Verfahren in Japan

Das "Reverse-Charge-Verfahren" ist in Japan völlig unbekannt und die Übertragung der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger nicht möglich. Sollte es möglich sein, eine Rechnung OHNE deutsche Mehrwersteuer, OHNE japanische "Consumption Tax (z.Zt. 8%)" auszustellen, so sollte dies nach dem japanischen Steuerrecht in Ordnung sein.

Da bei der AHK Japan kein Steuerspezialist tätig ist, sind wir leider nicht in der Lage, steuerbezogene spezifische Anfragen kompetent zu beantworten. Auf Wunsch sind wir gerne bereit, Steuerspezialisten zu nennen.

Kontakt

DEinternational
Tel: +81-(0)3-5276-8824
Fax: +81-(0)3-5276-8733
Email: info(at)deinternational.jp