Stellengesuche

0403

German male, 43
Studies: Supply Chain Management at the University of Bayreuth 1998-2005, Dipl.- Kaufmann)
Career: 2006-2016 Commodity Purchasing Buyer at a German automotive company in Saarbruecken (Tier 1), 2016-now German language teacher
Experience: Purchasing of automotive components (electronic component systems, sourcing of prototype and serial parts in accordance with development, quality and logistic department, negotiation with suppliers).
German language teacher for private, company and high school students (direct approach teaching or using Japanese or English as teaching language).
Language skills: German (native), English (Business level), Japanese (N2), French (middle level), Chinese (starter)
Wish condition: full time, in Japan, Germany or East Asia
Visa: Spouse Visa

0402

Japaner, 40
Universitätsabschluss: Dipl. Germanistik (Dokkyo Universität, School of Foreign Language, Saitama)
Berufserfahrung: 15 jährige Erfahrung in Übersetzungsindustrie (Manager). Arbeitete 3 Jahre in München als Manager der Zweigniederlassung. 1 Jahr Erfahrung als Verkäufer in Automoilindustrie.
Qualifikationen: Japanisch: Muttersprache, Englisch (business level): TOEIC 830 Punkte, Deutsch (business level): Zentrale Mittelstufenprüfung, Japan Kanji Aptitude Testing Level 2, MS Office (Word, Excel, PowerPoint), CAT (Computer Assisted Translation) Tool (Trados, Memsource), Führerschein
Gewänschte Tätigkeit und Ort: Marketing, Verkauf, PR, Dokumentenmanagement, usw. Tokio und Vorort oder Deutschland. Derzeitige Adresse: Saitama.

0401

Deutscher,  45 Arbeitsvisum bis 2022, wohnhaft in Yokohama
Universitätsabschluss: Diplom-Wirtschafts-Ingenieur, Fachrichtung Maschinenbau (2000, Kaiserslautern, Deutschland)
Berufserfahrung: 
Assistant Manager – Product Economic Control (1 Jahr und derzeit: Automobilhersteller, Japan);
Assistant Manager – Process Engineering (1 Jahr, Kerry Logistics, Hong Kong);
Consultant – Supply Chain (3.5 Jahre/parallel zur Position bei Kerry, Selbstständiger, Hong Kong);
Material Process Coordinator / Lean Manager und Manufacturing Engineer (4.5 Jahre, General Electric, Deutschland);
Projektingenieur – Logistik- und Montageplanung/-umsetzung (6.5 Jahre, ThyssenKrupp Automotive Systems, Deutschland);
Management Trainee (1 Jahr, ThyssenKrupp Automotive AG, Deutschland)
Sprachen: Englisch (fliessend), Deutsch (Muttersprache), Japanisch (Anfänger)
Software: MS-Office (Word, besonders Excel, PowerPoint, Project), Tableau Software, SAP/R3 (Basis)
Angestrebte Position: Herausfordernde Rolle, Projekteinbindung in den Bereichen Lean Management,  Prozessverbesserung oder Supply Chain Optimierung im Großbereich Tokyo oder idealerweise in Yokohama
Arbeitsvisum: bis 2022, wohnhaft in Yokohama

0303

Japaner, 24
Ausbildung: Bachelor of Laws (LL.B.), Chuo-Universität, Tokyo
Berufserfahrungen: Systemingenieur, d.h. Beschäftigung mit dem Design, der Bedienung sowie der Wartung von Systemen bei einer IT Firma, Tokyo (seit April 2017), dreimonatiges Praktikum bei einem deutschen Rechtsanwalt, Tokyo
Auslandsstudium: Einjähriges Auslandsstudium in der juristischen Fakultät an einer Universität in Deutschland
Qualifikationen: 2nd grade Certified Specialist of Intellectual Property Management (administration), The CCI Japan Business Law Examination, Grade 2 Certified
Sprachen: Japanisch (Muttersprache), Deutsch (Diplom Deutsch in Japan „Oberstufe“, Grade Pre-1), Englisch (TOEIC 845, Grade Pre-1 of The EIKEN Test in Practical English Proficiency)
IT-Kenntnisse: MS Office
Gewünschte Tätigkeit: Arbeitsstelle mit Bezug auf Deutschland
Gewünschter Ort: Deutschland oder Japan

0302

Japaner, 38
Abschluss Studium: Magisterkurs. Fakultät für Geisteswissenschaft. Fach Geschichte
Fremdsprachen, Zertifikat: Japanisch(Muttersprache), Deutsch(C1), Englisch(Sehr gute Kenntnisse), Lehrerdiplom, Bibliothekardiplom
Beruflicher Werdegang: Zuständig für den Import der Kunden aus Deutschland, Europa, USA, Verhandlung mit Kuden über Geschäftsbedingungen, Werbung der Artikel, Redaktion der Publikationen, Teilnahme an Messe.
Gewünschte Stelle: Import, Export, Verlag
Dienstort: Tokyo

0301

Diese Person hat bereits eine Stelle gefunden. 

0203

Deutsch, männlich, 32, Juniorprofessional
Ausbildung: Master of Arts, Internationales Management (Schwerpunkte: Logistikmanagement und Internationale Ökonomie), Technische Universität Dresden
Berufliche Erfahrung: Ein Jahr Berufserfahrung in einem Systemblenden und Kabelbäume herstellenden Unternehmen: Definition, Optimierung und Implementierung neuer und bestehender Geschäftsprozesse, sowie Digitalisierung der Produktionsanlagen (MES/BDE). Diverse Praktika im Bereich Public Relations und Marketing. 2 Jahre Auslandserfahrung durch ein Studium in Japan und eine Sprachreise in Tschechien.
Sprachen: Deutsch (muttersprachlich), Englisch (fließend - C1), Japanisch (konversationssicher - B1), Tschechisch (erweitert - A2), Französisch (erweitert - A2)
IT-Kenntnisse: MS Office, SPSS, Zertifizierter SAP Anwender und Berater in Produktionsplanung
Gewünschte Tätigkeit: Produktionsplanung, Logistikmanagement, Supply Chain Management, Public Relations, Big Data, IoT
Ort: Kyoto, Tokyo, Nagoya, Osaka, Kobe, Okayama, Kitakyushu, Sapporo

0202

Deutscher, 37,
Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) (Studienschwerpunkte: Energiewirtschaft und Controlling)
Berufserfahrung: Business Development für einen Großhändler von Produkten zur Photovoltaik Stromerzeugung in Japan; Operations Management für einen Importeur und Wiederverkäufer von Designartikeln für den Einzelhandel- und Werbeartikelmarkt in Japan; Portfoliomanager für die komplette Strom- und Gasbeschaffung, den Stromabsatz und Stromtransport eines Energieunternehmens im Bereich Erneuerbare Energien in Deutschland.
Sprachen: Deutsch (Muttersprache); Japanisch (fließend, 3.000 Kanjis); Englisch (fließend)
Erfahrung, Skills und Stärken: Geschäftsentwicklung und Implementierung; 5 Jahre Berufserfahrung im japanischen Arbeitsumfeld; Verhandlungen mit Lieferanten u. Dienstleistern; Personalverantwortung, Einkauf, Import, Vertrieb und Finanzen; breites ingenieurtechnisches Verständnis; Erneuerbare Energien; Strom- und Gashandel.
Suche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld in Deutschland oder Japan. Gerne im technischen Umfeld, im liberalisierenden Strom- und Gasmarkt, in der Entwicklung von neuen Geschäftsprozessen oder im Beschaffungswesen eines Industrieunternehmens.
Visastatus: Japanische Arbeitserlaubnis bis Oktober 2018

0201

Japanerin, 42 Jahre alt
Ausbildung: Grad der Magistra Artiums (M.A., Abschluss der ersten Hälfte des Doktorkurses) an der Fakultät Internationale Beziehungen der Ritsumeikan-Universität Kyoto
Auslandsstudium: Anderthalb Jahre in Deutschland, 4 Monate in englischsprachigen Ländern
Berufserfahrung: Deutsch-Japanisch-Dolmetscherin und -Übersetzerin (15 Jahre), Oberschul-Lehrerin (15 Jahre), für Rezeption und Büro-Arbeit zuständige Hotel-Angestellte (1 Jahr)
Qualifikation: Englisch; TOEIC 855 Punkte, Deutsch-Diplom in Japan 2. Grad (Semi 1. Grad nach der heutigen Klassifizierung), Lehrerzulassung für die Mittel- und Oberschule
Gewünschte Beschäftigungsart: Teilzeitarbeit (2 bis 3 Tage pro Woche) mit der Möglichkeit der Anwendung der deutschen Sprache, unabhängig von der Beschäftigungsart
Gewünschter Beschäftigungsort: Präfektur Osaka und Umgebung
Erfahrungen mit der Japanisch-Übersetzung einer deutschen geschichtswissenschaftlichen Publikation und mit der kompletten Deutsch-Übersetzung eines japanischen Sprachführers für die Konversation in deutscher Sprache.
Ich bin fähig, konsequent, ernst und flexibel zu arbeiten.

0101

Deutsche, 34 Jahre
Ausbildung: MBA, Dr.-Ing. Verfahrenstechnik mit Schwerpunkt auf Feststoffverfahrenstechnik und Partikeltechnologie
Berufliche Erfahrung: Technical Service Manager in einem japanischen Chemieunternehmen, Project Manager in der Chemieindustrie mit Fokus auf Partikeltechnologie (Wirbelschicht), 4 Jahre Leitung eines Forschungsprojektes auf dem Gebiet Sprühtrocknung und Pulvereigenschaften, 6 Monate Business Development von Windkraftanlagen, 6 Monate R&D im Cosmetics and Health Care Bereich (Hautpflaster), Personalverantwortung
Sprachen: Fließend: Deutsch, English, Polnisch; Japanisch (JLPT N3)
PC-Kenntnisse: MS Office, SAP, CFD-Software, Matlab
Visa: Engineering Visa
Kompetenzen: Gutes Verständnis der Kultur Japans sowie der kulturellen Differenzen. Einjähriger Japanaufenthalt und Sprachausbildung sowie interkulturelles Training auf Universitätsniveau, hohe interkulturelle Kompetenz, sehr gute analytische Fähigkeiten, klar strukturiert, hohes Maß an Selbständigkeit, belastbar, proaktiv, zielorientiert.
Gewünschte Tätigkeit: Management- oder R&D-Tätigkeit in Chemie-, Pharma-, Lebensmittel-, Kosmetik- oder verwandte Industrie in Tokio oder Yokohama.

Für Unternehmen

Wenn Sie mit einem Stellensuchenden Kontakt aufnehmen wollen, schicken Sie uns bitte Ihr schriftliches Angebot (Stellenbeschreibung) mit Angabe der Chiffrenummer per Mail zu. Mehr...