Jan 30

4. Deutsch-Japanischer Wirtschaftsdialog in Berlin

„Gerade in weltpolitisch herausfordernden Zeiten lohnt es sich, die deutsch-japanischen Beziehungen weiter zu vertiefen, denn Deutschland und Japan verbinden gemeinsame Werte und Denkweisen sowie eine langjährige Wirtschaftspartnerschaft.“ Mark Hauptmann, Mitglied des Deutschen Bundestages

„Japan ist einer unserer wichtigsten und verlässlichen Handelspartner. Das am 1. Februar 2019 in Kraft tretende Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Japan ist deshalb in Zeiten globaler Handelskrisen, eines zunehmenden Protektionismus und des bevorstehenden Brexit ein wichtiges wirtschaftliches wie politisches Signal. Wir stärken den Multilateralismus, setzen gemeinsame Standards und bekennen uns zum wertebasierten Freihandel mit Japan, einem Land, das uns wichtig ist und nahesteht.“ Takeshi Yagi, Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter von Japan in der Bundesrepublik Deutschland

Die Veranstaltung fand im Jahr 2015 zum ersten mal statt und bietet deutschen und japanischen Unternehmen eine Dialogplattform, auf der sie Chancen für zukünftige Kooperationen diskutieren und sich untereinander sowie mit hochrangigen politischen Entscheidungsträgern vernetzen können.

Webseite

Pressemitteilung zum 4. Deutsch-Japanischen Wirtschaftsdialog in Berlin:

Pressemitteilung als PDF herunterladen

Zurück zur Liste