Arbeitsgruppen

Als Mitglied der AHK Japan haben Sie die Möglichkeit, sich regelmäßig in Arbeitsgruppen zu aktuellen und relevanten Themen zu engagieren.

© iStock/Paul Bradbury

Die verschiedenen Arbeitsgruppen treffen sich in der Regel zwei- bis viermal pro Jahr und bieten eine Plattform zur Diskussion, zum Informationsaustausch und zur Kontaktaufnahme mit Erfahrungsträgern und Experten. Außer beim Shachokai („Treffen der Vorstandsvorsitzenden”) ist die Arbeitssprache Englisch.

Die Arbeitsgruppen im Überblick

German Finance Roundtable

Der German Finance Roundtable ist eine Arbeitsgruppe für Geschäftsführer, Vorstände und andere Experten im Finanzbereich.

Er bietet Mitgliedern die Möglichkeit, Wissen und Erfahrungen rund um die deutsch-japanische Geschäftswelt zu teilen. Die Hauptthemen sind Corporate Governance, Compliance, Informationstechnologien und IT-Sicherheit, Geschäftseffektivität, Personalwesen, Accounting und Controlling. 

Vorsitz:

  • Hans-Peter Musahl (Partner / Ernst & Young Tax Co.)

Healthcare Roundtable

© AHK Japan

Der Healthcare Roundtable steht Vertretern aller Unternehmen offen, die Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Healthcare, Pharma und Medizintechnik anbieten.

Diese Arbeitsgruppe bietet eine interaktive und dynamische Plattform, um wichtige und wiederkehrende Themen des Healthcare-Sektors vorzubringen und zu diskutieren. Sie informiert Spezialisten der Gesundheitsindustrie über aktuelle Entwicklungen.

Vorsitz:

  • Holger Klein (President & Representative Director / Dräger Medical Japan Ltd.)

Human Resources Roundtable

© AHK Japan

Der Human Resources Roundtable der AHK Japan ist eine Plattform für Verantwortliche aus diesem Bereich, um zu diskutieren und sich regelmäßig über gemeinsame Themen auszutauschen. Zu diesen Themen zählen zum Bespiel Arbeitszeitmodelle, die Unterschiede zwischen der deutschen und japanischen Arbeitskultur und Rechtsfragen.

Laut der jährlichen Geschäftsklima-Umfrage der AHK Japan, „German Business in Japan 2018”, empfinden 90 Prozent der deutschen Unternehmen, die in Japan tätig sind, es als größte Herausforderung qualifiziertes Personal zu rekrutieren.

Eine weitere HR Aktivität der AHK Japan ist das German Chamber Talent Café – unsere regelmäßig in Japan stattfindende Jobbörse. 

Vorsitz:

  • Martin Hertle (General Manager, Human Resources / Mercedes-Benz Japan Co., Ltd.)
  • Dr. Florian Kirschner (President / NIPPON AEROSIL CO., LTD.)

Shachokai (Treffen der Geschäftsführer)

© AHK Japan

Alle Japanisch sprechenden Geschäftsführer sind eingeladen, am Shachokai teilzunehmen.

Die Geschäftsführer ausländischer Firmen sehen sich mit Herausforderungen konfrontiert, wenn sie mit dem Mutterhaus kommunizieren – insbesondere in Sachen Geschäftsstrategie oder bei lokalen Fragestellungen, wie Rechtslage oder Personalwesen. Daher organisiert die AHK Japan das Shachokai: Japanisch sprechenden Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, Erfahrungen, Meinungen und Informationen auszutauschen und das eigene Business-Netzwerk zu erweitern.

Vorsitz:

  • Yuriko Akiyama (President, Representative Director / USM U. Schaerer Sons K.K.)
  • Shinzo Yotsumoto (Managing Director, Representative Director / Schaeffler Japan Co.,Ltd.)

Young Leaders Forum (YLF / Wirtschaftsjunioren Tokio)

© Young Leaders Tokyo

Das Young Leaders Forum ist eine Plattform für junge Fachleute (bis 40) innerhalb des AHK-Japan-Netzwerks. Jeder, der sein Netzwerk in der deutsch-japanischen Geschäftswelt erweitern möchte, ist herzlich willkommen am Forum teilzunehmen.

Das Young Leaders Forum lädt zu Gesprächsrunden mit Experten und Erfahrungsträgern zu relevanten Themen für junge Nachwuchsfachkräfte ein. Auch das Networking mit anderen internationalen Organisationen steht im Fokus.

Vorsitz:

  • Markus Baron (President, Representative Director / SGL CARBON Japan Co., Ltd.)