Exportförderung

Wir unterstützen deutsche Unternehmen, speziell aus dem Mittelstand, bei ihren Exportambitionen in Richtung des japanischen Markts im Rahmen von Maßnahmen, Programmen und Initiativen, die durch das Wirtschaftsministerium (BMWi) gefördert werden.

© Getty Images/donvictorio

Exportinitiative Energie

Im Rahmen der Exportinitiative Energie unterstützt das BMWi Unternehmen bei der Erschließung neuer Märkte im Ausland mit dem Ziel, die Sichtbarkeit deutscher Energietechnologien weltweit zu verbessern. In den letzten Jahren haben wir uns unter anderem auf Technologien der Bereiche Bioenergie und Gebäudeeffizienz spezialisiert. Wir überprüfen unsere Strategie jedoch jährlich mit Blick auf die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen des japanischen Markts.

Aktuelle Maßnahmen

Informationsreise

Aktuell keine Maßnahmen geplant.

BMWi-Markterschließungsprogramm

Zahlreiche Industrien werden im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms gefördert. In Kooperation mit deutschen Fachverbänden werden relevante Sektoren für Exportmaßnahmen identifiziert. In den letzten Jahren standen Bereiche von hochtechnischen Sektoren (zum Beispiel Kernkraftwerkrückbau) über hochaktuelle Themen (zum Beispiel Industrie 4.0) bis hin zu konsumstarken Industrien (zum Beispiel Kosmetik) auf unserer Agenda.

Aktuelle Maßnahmen

Geschäftsanbahnung in Japan

Für deutsche Unternehmen im Geschäftsfeld Industrie 4.0 mit Schwerpunkt auf Robotik, Cyber Security und Netzwerktechnologien:

Die Geschäftsanbahnung ist ein Modul des Markterschließungsprogramms für KMU des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und wird mit dem Kooperationspartner SBS systems for business solutions GmbH durchgeführt. Ziel des Projekts ist es, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus den oben genannten Branchen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung des Absatzmarktes Japan zu unterstützen.

Ort und Zeit: Tokio, vom 11. bis 15. November 2019

Weitere Informationen und Anmeldung

Weitere Informationen

eiterführende Informationen zum BMWi-Markterschließungsprogramm finden Sie hier:

BMWi-Markterschließungsprogramm