JAPANMARKT Mai 2007

THEMA DES MONATS
Japan läuft seinen Klimaschutzzielen hinterher. Bei der Emissionsbilanz kommt Japans Industrie zwar gut weg, Haushalte und Dienstleistungen sind aber wenig energieeffizient. Die Treibhausgasausstöße liegen damit entgegen den Vorgaben des Kyoto-Protokolls sogar um 6% über dem Niveau von 1990. Stromversorger steigen vermehrt in den Emissionshandel ein.
Mehr... Alternative Energiequellen sollen Japan helfen, seine Ziele bis 2012 doch noch zu erfüllen. Insgesamt aber führen Solar- und Windenergie in Japan noch ein Schattendasein. Mehr...

PANORAMA
E-Cash boomt
Ishihara erneut Gouverneur von Tokyo Attentat überschattet Wahl in Nagasaki

WIRTSCHAFT & POLITIK
Japan wird Partnerland auf der Hannover-Messe 2008
Neun Quartale Wachstum in Folge

INTERVIEW
Japans Medien ticken anders: Kaum einer weiß das besser als PR-Experte Dr. Jochen Legewie.Mehr...

MANAGEMENT & STRATEGIE
Expatriate versus Local: Neue Studie der DIHKJ
Interkulturelles Training und Beratung

RECHT & STEUERN
Die Handhabung ausländischer Gesellschaften und Schein-ausländischer Gesellschaften

FORSCHUNG & INNOVATION
Carl Zeiss und SII: Neues Nanotech Demonstration Center in Yokohama

REISEMAGAZIN
Wochenend-Buddhismus:Eine Deutsche empfängt Großstädter für Medidationstage in den Bergen von Nagano. Mehr...

DIHKJ NEWS
Direktinvestitionen: DIHKJ-Präsident setzt sich für stärkere Marktöffnung ein

DIE SCHWEIZER SEITE

STELLENMARKT

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Social Media

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Twitter.

Kontakt

JAPANMARKT
Redaktion/Aboservice

Tel.: +81(0)3 5276 8741
Email: japanmarkt(at)dihkj.or.jp