JAPANMARKT März 2009

THEMA DES MONATS

ARBEITSMARKTKRISE

Der japanische Arbeitsmarkt befindet sich im Wandel. In Zeiten der Krise geraten die Arbeitnehmer zunehmend in die Kritik - im Zentrum der Problematik steht dabei das Schicksal der wachsenden Randbelegschaften. RANDBELEGSCHAFTEN ALS KERN DES PROBLEMS online

DIE POLARISIERUNG DES ARBEITSMARKTES

FÜHRUNGSPERSONAL: EXPAT ODER HYBRID? online

WIRTSCHAFTPOLITIK

WIRTSCHAFTSKRISE IMMER GRAVIERENDER INTERVIEW MIT MICHAEL LÖFFLAD

Michal Löfflad ist neuer Chef bei Würth Japan. Mit einer tiefgreifenden Reorganisation des Vertriebs bringt er den Werkzeug-Experten in Japan neu auf Kurs.

UNTERNEHMENMÄRKTE

ÖKOLOGISCHES BAUEN online

IMMOBILIENARCHITEKTUR

BÜRORAUMPLANUNG IN KRISENZEITEN

FORSCHUNGINNOVATION

ENERGIEWIRTSCHAFT IM WANDEL

MANAGEMENTSTRATEGIE

M & A UND CULTURAL DUE DILIGENCE online

Wer sich nur an den Zahlen orientiert, hat verloren. "Cultural Due Diligence" ist die Methode, die dabei hilft, kulturelle Aspekte erfolgreich bei der Fusion zweier Unternehmen einzubeziehen.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Social Media

Werden Sie jetzt Mitglied unserer Facebook-Gruppe oder folgen Sie uns auf Twitter.

Kontakt

JAPANMARKT
Redaktion/Aboservice

Tel.: +81(0)3 5276 8741
Email: japanmarkt(at)dihkj.or.jp